Wir sind ...

Andrea Heck
Leiterin
+49 (0)157 76 44 50 91
Als mein Sohn 2008 im Alter von 24 Jahren starb, konnte ich mir nicht vorstellen, noch lange weiterleben zu können. 2009 suchte ich Hilfe bei den „Verwaisten Eltern Mönchengladbach“. Durch die Mitgliedschaft in der Gruppe bekam ich Zugang zu vielen heilsamen Angeboten und lernte dabei wunderbare Menschen kennen, denen ich allen sehr dankbar bin.
2012 schloss ich die Ausbildung zur Trauerbegleiterin ab. Seit dem 2. November 2015 leite ich die Gruppe.
Sabine Kremers
Leiterin
+49 (0)177 34 51 894
Mein Sohn starb im Jahr 2002 im Alter von 17 Jahren durch einen Verkehrsunfall. Dies veränderte mein Leben schlagartig. Nichts war mehr wie vorher. Und ich beschloss, mein Leben von Grund auf zu ändern. Ich befasse mich seit Jahren mit alternativen Heilmethoden und durfte vieles Neues Lernen und erfahren.
Seit Anfang 2016 betreue ich gemeinsam mit Andrea Heck die Gruppe der Verwaisten Eltern. Im April 2017 beendete ich meine Ausbildung zur Trauerbegleiterin.
  • eine geführte Gruppe für Teilnehmer unabhängig von Alter, Konfession, Alter und Todesart des Kindes, d. h. Ein- und Ausstieg sind jederzeit möglich
     
  • eine Plattform für gegenseitigen Erfahrungsaustausch und Kontaktmöglichkeiten
     
  • bestrebt, einander das Gefühl zu geben, dass wir mit unserem Schmerz nicht alleine sind

Wir achten einander ...

  • indem wir uns ausreden lassen
     
  • indem wir zuhören
     
  • indem jeder erzählen und schweigen kann gerade so wie es Jedem gut tut
     
  • indem das Gesprochene in seinem vertraulichen Rahmen innerhalb der Gruppe bleibt